Jakobsweg/Wandern
 

 
Fahrrad
 

 
Angeln
 

 
Bowling
 

 
Camping
 

 
Golf
 

 
Helene-See
 

 
Joggen
 

 
Klettern
 

 
Schwimmen
 

 
Skaten
 

 
Parks
 

 
Umgebung
 

Wandern

Der Jakobsweg wird seit 1000 Jahren von vielen Menschen als Pilgerweg zum Grabe des Apostels Jacobus in Santiago de Compostela genutzt. Im Mittelalter wurde Santiago im uersten Nordwesten der iberischen Halbinsel neben Rom und Jerusalem zu einem der Hauptpilgerziele.

Diese Tradition fhrte seit den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts zu einem regelrechten Boom. 1993 wurde die spanische Trasse des Jakobsweges durch die UNESCO zum Weltkulturerbe erklrt. Das mittelalterliche Wegenetz bedeckt spinnwebartig viele Teile Europas. Derzeit ist das Jakobsweg-Wegenetz vor allem in Spanien, Frankreich sowie West- und Sddeutschland erschlossen und installiert, der Nordosten Europas ist nur in wenigen Teilen angeschlossen. Einer dieser Punkte ist bei der Frankfurter St. Marienkirche zu finden: Die Jakobsmuschel am Nordportal ist der Hinweis fr den alten Pilgerweg. Hier beginnt auch die Route fr die Pilger der Neuzeit. Wer sich genauer informieren mchte, dem sei die Publikation "Auf dem Jakobsweg durch Brandenburg" empfohlen (berlin edition be.bra verlag GmbH).

Ihr Pilgerbro in Frankfurt (Oder)
oec@kirchen-ff.de
www.deutsche-jakobus-gesellschaft.de
www.brandenburger-jakobswege.de

www.wanderbares-deutschland.de

Pilgern in Gemeinschaft, mehr...